Botanischer Garten Les Cayes 02

Les Cayes – Haiti. Les Cayes, früher Aux Cayes, ist eine Hafenstadt im Süden von Haiti, im Departement Sud und verfügt über den drittgrößten Seehafen von Haiti.

An dieser Stelle wollen wir Ihnen jedoch nicht den Seehafen vorstellen, dessen Bedeutung weit zurück in die Piraten und Freibeuterzeit der Geschichte reicht – sondern eine Sehenswürdigkeit die bislang einmalig ist in Haiti und jedes Jahr mehr Besucher anlockt.

Der Botanische Garten von Les Cayes - Haiti

William Cinema, Gründer des Botanischen Gartens von Les CayesAm 3. September 2003 wurde der Botanische Garten von Haiti gegründet. Er wurde errichtet um die Bevölkerung für die Erhaltung der Natur zu sensibilisieren. Als einziger botanischer Garten Haitis ist der Park auch  Mitglied der Botanical Garden Conservation International (BGCI), des Réseau des Jardins Botaniques Francophones (JBF) und der United States Public Gardens Association. Der Garten wird technisch vom Naturhistorischen Museum in Paris und vom National Botanical Conservatory in Brest unterstützt um ein Standardniveau im Bereich Forschung und Konservierung zu erreichen

Die Idee zu dieser Anlage stammt vom Agronom William Cineas. Ein Agronom der immer für die Arterhaltung der Pflanzen in der Region kämpfte, aber leider nie wirklich ernst genommen wurde. Mit eigenen Mitteln finanzierte Cineas den Garten und eröffnete diesen 2004. Mit der Gründung des Botanischen Gartens welchen man auch kurz JBC nennt, änderte sich auch die Aufmerksamkeit für die Natur in Haiti allmählich. Die Natur in Haiti hat durch den Raubbau in den letzten Jahren sehr gelitten und mit einer Waldfläche von nur noch gerade etwa 3% ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Pflanzen nur noch in diesem Garten betrachtet werden können.

Botanischer Garten Les Cayes - Haiti

Nach dem anfänglich kaum 10 Tausend Personen im Jahr diesen Park besuchten, stieg dies in den letzten Jahren um mehr als das zehnfache an. Viele Studenten, Schulen und endlich auch Politiker und die Regierung haben die Wichtigkeit des Gartens erkannt und begannen diesen zu unterstützen. 

Inzwischen besuchen selbst Botaniker aus dem Ausland den Garten, wenn auch rund die Hälfte aller Besucher noch einheimische Studenten sind. Ein Großteil der Besucher besucht den Garten im Rahmen eines Familienausflugs. Besucher aus den Bereichen Agronomie und Ökologie schätzen den Garten als Möglichkeit zum Studium der heimischen Flora . Bislang stammten die meisten Besucher aus dem Süden des Landes selbst.

Der Botanische Garten wurde auch zu den Hauptsehenswürdigkeiten von Haiti aufgenommen und wird mit speziellen Tourismusprogrammen gefördert. William Cineas freut sich, dass sein Aufruf endlich erhört wird, da er möchte das weitere solche Gärten in Haiti angelegt werden. Diese so sagt er, dienen nicht nur zum Studium der vorhandenen Arten der Pflanzen, sondern auch deren Erhaltung und Anbau. William Cineas hofft nun das weitere Maßnahmen getroffen werden. Neben weiteren Gärten seien vor allem strengere Gesetze notwendig sowie der Wiederanbau der selten Pflanzen und Sensibilisierung der Bevölkerung für den Wert der Natur und deren Gleichgewicht.

Botanischer Garten Les Cayes - HaitiDer Garten befindet sich am Nordeingang der Stadt Les Cayes (genauer bei Bergeau). Er umfasst ein Fläche von 8 Hektar und beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen- und Blumenarten. So findet man dort beispielsweise  Haitis exotische Pflanzen, invasive Pflanzen, Heilpflanzen, Aromapflanzen, Honigpflanzen und einheimische Pflanzen für die Gartenbauentwicklung. Es gibt sogar ein Naturgebiet, in dem es verboten ist, Lärm zu machen, um die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum nicht zu stören.

Der Botanische Garten ist ein pädagogischer und wissenschaftlicher Ort, an dem Touristen, Studenten, Familien und Lehrer eine reiche Lernerfahrung machen können. Ein Besuch dieses Gartens ermöglicht es Ihnen, die Artenvielfalt der Region und die anderer Regionen Haitis besser zu verstehen. Sie werden von der Vielfalt der Farben dieses Gartens die eine malerische Landschaft schaffen, begeistert sein

Der botanische Garten von Les Cayes ist administrativ in 5 Teile gegliedert und umfasst ethnobotanische Gärten, einen Bereich zur Anzucht von Pflanzen sowie ein Schutzgebiet mit endemischen Pflanzen, ein attraktiver Bereich und ein Bildungsbereich nicht nur für Studenten, sondern auch für Lehrer und Familien.

Botanischer Garten Les Cayes - Haiti

Je nach Interesse können wissenschaftliche oder touristische Touren gebucht werden.

Wissenschaftliche Tour
Diese Tour richtet sich an Wissenschaftler, Forscher, Botaniker, Naturwissenschaftler, Institutionen, die an der Verwaltung oder Schaffung von botanischen Gärten, Schutzgebieten, Naturgebieten, Wäldern und biologischen Reservaten arbeiten oder arbeiten möchten. Ein Botaniker informiert über systematische Botanik, Phytosoziologie, Ökologie und Landschaftsgestaltung, Restaurierung, Konservierung usw. Die Tourdauer beträgt maximal zwei Stunden.

Botanischer Garten Les Cayes - Haiti

Touristische Tour
Diese Tour wurde für Liebhaber von schönen Gärten und diejenigen, die den Garten besuchen wollen, um Bilder und Videos als Erinnerungen zu machen, entwickelt. Ein Guide führt die Besucher zu den schönsten Ecken des Gartens. Die Dauer dieser Tour beträgt maximal 30 Minuten.

Der Besuch ist noch angenehmer und informativer, wenn im Voraus gebucht wird. Eine Reservierung über online über das Formular auf der Webseite oder telefonisch unter 509 43092809/227031111 / 48191504 möglich. Für Gruppen von mehr als 30 Personen, die eine Führung wünschen, empfiehlt es sich, eine Reservierung  einige Tage im Voraus vorzunehmen.

Botanischer Garten Les Cayes - Haiti

Der Garten ist jeden Tag geöffnet.
Montag bis Freitag: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 9 bis 17 Uhr

Kontakt
Telefon und WhatsApp
Verwaltung: + 509 4819 1504
Besucherinformation: + 509 4309 2809
Webseite www.jardinbotaniquecayeshaiti.org
JBC auf Facebook

Fotos aus dem Botanischen Garten von Les Cayes

Weitere Infos: Botanischer Garten von Les Cayes - Attraktion und Berufung (französisch)

 

 Hispaniola.News unterstützen

 


flugreisen02 ani

kreuzfahrten09 ani

drive01 ani

 

Booking.com
Zum Seitenanfang