Haitianische Maedchen erhalten Berufsaussbildung 328Port-au-Prince - Marie Denise Claude, Ministerin für Frauen und Frauenrechte hat ein sozioökonomisches Integrationsprogramm für Mütter gestartet, die aufgrund ihrer Schwangerschaft die Schule vorzeitig verlassen haben und sich aufgrund dessen in einer Situation großer Verletzbarkeit befinden. Das Programm soll die jungen Müttern autonom machen und dabei helfen ihre Lebensbedingungen zu verbessern.


Dieses Drei-Jahres-Programm sieht vor, dass insgesamt rund 9.000 minderjährige -Mütter zwischen 16 und 25 Jahren kostenlos ein Handwerk in viel versprechenden Sektoren (Computer, Maurerhandwerk, Elektrik, Fliesen legen, Sanitär , Küche, Gastgewerbe...) erlernen können.

Laut Ministerin Claude reagiert dieses Programm damit auf die Notwendigkeit dieser jungen Frauen, die unter all den Übeln leiden, welche die extreme Armut mit sich bringt, in der sie sich jahrelang befanden. Mit diesem Programm werden die Mädchen in der Lage sein zu arbeiten und ihren Lebensunterhalt in Respekt und Würde zu verdienen. Claude beklagt, dass es zu viele Mädchen gäbe, die nicht in der Lage seien ein Handwerk zu erlernen und deshalb die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit besonders hart zu spüren bekommen.

Das Ministerium hat laut Angaben der Ministerin bereits Verträge mit professionellen Zentren dieses Programms unterzeichnet. Beginnen wird es im Januar 2017 im Department West (Croix-des-Bouquets, Carrefour, Pétion-Ville), danach wird es im gesamten Staatsgebiet durchgeführt werden.

Um an diesem Integrationsprogramm teilnehmen zu können müssen die jungen Mütter das Zeugnis des 9. Grundschuljahres erhalten haben, nachweisen, dass sie die Mutter von mindestens einem Kind sind und eine Person oder Organisation als Referenz haben. Eine Kommission wird die Dossiers prüfen und an die verschiedenen, an diesem Programm beteiligten Institutionen weiterleiten. Ministerin Claude fordert Frauenorganisationen und die Zivilgesellschaft auf, junge Mütter zu identifizieren und mit diesen Mädchen Unterlagen, die den Voraussetzungen des Programms entsprechen, einzureichen.

 Hispaniola.News unterstützen

 


flugreisen02 ani

kreuzfahrten09 ani

drive01 ani

 

Booking.com
Zum Seitenanfang